Lüning

Menü

Für immer gut

Produkte, die quasi unvergänglich sind!

Bei der richtigen Lagerung werden diese Nahrungsmittel niemals schlecht:

Drei Süße für die Ewigkeit

Honig

Wenn man Honig immer mit einem sauberen Löffel entnimmt und frei von Fremdkörpern wie Brotkrümeln hält, ist er praktisch ewig haltbar. Er kann kristallisieren und fester werden, aber niemals schlecht. Fest verschlossen, kühl und trocken gelagert – so hat er es am liebsten.

Ahornsirup

Ahornsirup ist wahnsinnig lecker und in der Gefriertruhe ewig haltbar. Auch die artgerechte Haltung im Kühlschrank verlängert Lebensdauer nach dem Öffnen enorm.

Zucker

Zucker ist unverderblich, weil Bakterien nicht von und auf ihm überleben können. Nur Luftfeuchtigkeit macht ihm zu schaffen und lässt ihm Klumpen. Auch hier gilt: Fest verschließen, kühl und trocken lagern.

…und ein saurer Typ

Destillierter Weißweinessig

Destillierter Weißweinessig ist unverderblich und unkompliziert in seiner Aufbewahrung. Wie seine Vorgänger wünscht er es sich fest verschlossen an einem kühlen, dunklen Ort gelagert zu werden.

Auch für immer gut:

Salz - Würze für immer

Salz wird einfach nicht schlecht und würzt noch ewig. Wie Zucker sollte es aber nicht feucht werden. Wie sein weißer Zwilling Zucker liebt er es fest verschlossen, kühl und trocken.

Reis - Körner für die Ewigkeit

Weißer Reis ist ewig haltbar. Daher wird auch er bei trockener, möglichst luftdichter Aufbewahrung nicht schlecht.