Lüning

Menü

Flammkuchen mit weißem Spargel

flammkuchen-spargel_elli_genussmomente

Zutaten:

Für den Hefeteig:

  • 250 g Weizenmehl
  • 15 g frische Hefe
  • 2 EL kaltgepresstes Olivenöl
  • 0,5 TL Salz

Für den Belag:

  • 600 g weißer Spargel
  • 4 EL kaltgepresstes Olivenöl
  • 2 EL fein geschnittene Petersilie
  • 150 g Creme fraiche
  • Salz, Pfeffer
  • 50 g Parmesan

Außerdem:

  • 160 g Schinken

Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel geben, mittig eine Mulde drucken, Hefe hineinbröckeln und mit 125 ml lauwarmem Wasser und etwas Mehl vom Rand verrühren. Mit einem Tuch bedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Min. gehen lassen. Öl und Salz unter Vorteig kneten und zu einem glatten Teig schlagen. Kugel formen und abgedeckt weitere 45 Min. gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Vom Spargel untere Enden abschneiden, schälen und im kochenden Salzwasser ca. 6 - 8 Min. bissfest kochen. Öl mit Petersilie verrühren, salzen und pfeffern. Teig kurz durchkneten und vierteln. Jede Portion zu einem dünnen länglichen Fladen ausrollen und auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen. Mit einem Tuch bedeckt 10 Min. gehen lassen. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (Umluft 180°C) vorheizen. Creme fraiche mit etwas Salz und Pfeffer glatt rühren und auf die Fladen streichen. Spargel darauf legen und geriebenen Parmesan darüber streuen. Im Ofen 15 Min. knusprig backen. Aus dem Ofen nehmen und mit dem Petersilienöl beträufeln. Schinkenscheiben auf den heißen Flammkuchen anrichten und sofort servieren.