Lüning

Menü

Brathähnchen

Brathaehnchen_G

Zutaten für 4 Portionen:

Für das Hähnchen:

  • 1,2 kg Hähnchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zweig Petersilie
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Majoran
  • etwas Liebstöckel
  • 50 g Butter EDEKA Bio Sauerrahmbutter

Außerdem:

  • 1 EL Pflanzenöl
  • 200 g Zwiebeln
  • 200 g Tomaten
  • 1 TL Petersilie

Zubereitung:

Die Kräuter zu einem Sträußchen zusammenbinden. Das Hähnchen innen und außen unter fließendem Wasser sorgfältig waschen und gut trockentupfen. Innen und außen salzen und pfeffern. Das Kräutersträußchen in die Bauchhöhle legen. Hähnchen mit Küchengarn in Form binden, dafür die Haut von der Brust her über die Halsöffnung ziehen. Die Flügelspitzen unter den Körper legen. Küchengarn von unten um die Unterschenkel führen, an den Gelenken überkreuzen, seitlich entlang der Unterschenkel zu den Flügeln führen und straff ziehen. Das Garn seitlich fest verknoten.

Bräter mit Öl auspinseln und erhitzen. Das Hähnchen in den Bräter legen und rundum mit zerlassener Butter bepinseln. Zwiebeln schälen, halbieren und in den Bräter legen. Hähnchen in den auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) vorgeheizten Ofen schieben und 60 Minuten braten. Immer wieder mit der Bratbutter bepinseln. Tomaten waschen, halbieren, dabei Stielansätze entfernen. In den letzten 10 Minuten in den Bräter legen.

Brathähnchen aus dem Ofen nehmen, mit der Petersilie bestreuen und mit Zwiebeln und Tomaten anrichten.